Mobile-Header-Bild: Dr. Elfriede Rupprecht

Tel. 06404 / 63277

Schlossgasse 6, 35423 Lich

Öffnungszeiten:
Mo bis Do: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:30 Uhr Fr: 08:30 - 14:00 Uhr

Online-Termin buchen

Prophylaxe - Vorsorge in Gießen, Lich

Die Zahnprophylaxe ist ein Kernstück unseres Behandlungskonzeptes.

Das Fitness-Training für lebenslangen Zahnerhalt.

 

 

Prophylaxe - Zahnvorsorge für gesunde Zähne ein Leben lang bei Zahnarzt Dr. Rupprecht in Lich bei Giessen

Wie Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch bestmöglich und dauerhaft schützen:

  • täglich eine gründliche häusliche Mundpflege nach der Anleitung Ihres Prophylaxeteams
  • 2x jährliche Kontrolle bei Ihrem vertrauten Zahnarzt
  • mindestens 2x jährlich eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen lassen
  • Bestimmung Ihres individuellen Kariesrisikos
  • Kauen Sie zwischendurch einen zahnfreundlichen Kaugummi
  • Lassen Sie von Ihrem Zahnarzt eine Fissurenversiegelung durchführen und den Zahnschmelz mit Fluoriden härten.

Zahnseide für die tägliche Mundpflege verwenden

Die tägliche Verwendung von Zahnseide ist ein wichtiger Bestandteil der häuslichen Zahnpflege, zusätzlich zur Hand- oder elektrischen Zahnbürste. Zahnarztpraxis Dr. Rupprecht in Gießen, Lich.

Die tägliche Verwendung von Zahnseide ist ein wichtiger Bestandteil der häuslichen Zahnpflege, zusätzlich zur Hand- oder elektrischen Zahnbürste.

Kariesrisiko durch Speicheldiagnostik identifizieren

Wie anfällig sind Sie für Karies?

Karies wird von Bakterien im Zahnbelag (Plaque) und im Speichel verursacht. Durch einen Speicheltest ist es möglich, die Menge der kariesverursachenden Bakterien (Mutans-Streptokokken und Laktobazillen) zu bestimmen.


Damit soll ermöglicht werden, das bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägte Kariesrisiko individuell festzustellen, noch bevor Schäden an den Zähnen entstehen. Je höher die ermittelte Bakterienzahl ist, desto größer ist das Risiko, an Karies zu erkranken. Der Zahnarzt hat dann die Möglichkeit, frühzeitig Maßnahmen einzuleiten, um die Zähne auch weiter gesund zu erhalten.

 

 

Der Speicheltest hilft, das individuelle Karies- und Parodontose-Risiko einzuschätzen und vorzubeugen. Zahnarztpraxis Dr. Rupprecht in Gießen, Lich.

Zahnoberflächen-Versiegelungen:

Von Natur aus haben Zähne kleine Ritzen und Vertiefungen. Selbst beim gründlichen Zähneputzen dringen die Borsten der Zahnbürste nicht bis in die Tiefe der feinen Fissur vor, in deren Nischen sich Bakterien festsetzen und Karies besonders leicht und meist unbemerkt verursachen.

Durch die Versiegelung der Zahnoberflächen, der Fissuren und Grübchen, erhalten die Zähne für viele Jahre einen wirksamen Schutz gegen Karies.

Nach einer gründlichen professionellen Zahnreinigung wird der Fissurenbereich mit dünn fließendem Kunststoff ausgefüllt und mit der Speziallampe gehärtet. Es wird dadurch eine glatte Zahnoberfläche geschaffen, die Bakterien nicht so leicht durchdringen können.

ICON-Karies-Infiltration-Therapie ohne Bohren:

Stoppt das Fortschreiten einer beginnenden Karies, wobei gleichzeitig die gesunde Zahnsubstanz erhalten bleibt.

Mit einem speziellen Füllmaterial wird die beginnende Karies aufgefüllt und abgedichtet. Die Behandlung erfolgt ohne Bohren, ohne Spritze und ohne Schmerzen und ist in nur einer Sitzung abgeschlossen.